Verein Hafenbahn Neustrelitz e.V. --> Klick Bild
HBN aktuell ----> Klick Bild
Hafenbahn Neustrelitz - Entstehung und Entwicklung ---> Klick
GALERIE 90 Jahre Hafenbahn Teil 1-----> Klick Bild
GALERIE 90 Jahre Hafenbahn Teil 2 -----> Klick Bild
Hafen - Schiff - Eisenbahn .....Alles zu erleben beim "Ansommern 2016"

Zugriffe seit Oktober 2011

Aushang-Fahrplan_WRH-WSTS_2019.pdf
PDF-Dokument [184.2 KB]
....zur Fotogalerie -----> Klick Bild

Eine Reise-gesellschaft aus Bremen buchte am 15. Juni eine Sonderfahrt zum Neustrelitzer Hafen, beginnend mit einer Besichtigung des vereinseigenen Lokschuppens. Auf der Fahrt vom Hauptbahnhof zum Hafen und zurück konnten dann noch weitere 25 Fahrgäste im "Hafenexpress" begrüsst werden. 

Eine Sonderfahrt nach Krakow am See (17.08.) und die Teilnahme am 20. Bahnhofsfest in Rheinsberg am 31. August/ 1. September stehen nun im Terminplaner der Neustrelitzer Hafeneisenbahner.

Vier Tage im Dauereinsatz: 30. Mai bis 02. Juni 2019
Fahrplan Pendel-Zug Immergut-Festival 2019
Immergut Festival 2019_Fpl_gesamt.pdf
PDF-Dokument [103.2 KB]

(20.05.) Am 18. und 19. Mai 2019 fand in Neustrelitz das diesjährige Landpartie-Fest statt, welches der NDR im Rahmen seiner Sendereihe „Unterwegs mit Heike Götz“ in verschiedenen Städten und Regionen des Nordens durchführt. Gekommen waren an beiden Tagen bei herrlichem Wetter insgesamt über 50 000 Besucher, um die Aktivitäten und Veranstaltungen im Hafengebiet in Augenschein zu nehmen. Unser Verein wurde durch den Veranstalter mit einem Teil der Logistik beauftragt: mit unserem – frisch aus der Hauptuntersuchung gekommenen – Museumstriebwagen 172 001/601 stündliche Pendelfahrten zwischen dem Neustrelitzer Hbf und dem Haltepunkt Schlossgarten unmittelbar am Hafen und im Veranstaltungsgelände durchzuführen, um nicht mit dem Auto anreisenden Besuchern auch die Möglichkeit einer entspannten Fahrt direkt zum Veranstaltungsort zu bieten. Da am Neustrelitzer Bürgerseeweg auch der zentrale Veranstaltungsparkplatz gelegen war, nahmen wir am dortigen Haltepunkt „Bürgersee“ natürlich auch die hier ihr Fahrzeug abstellenden Besucher gerne mit und brachten sie dann später kostenfrei auch wieder dorthin zurück. Das Angebot wurde rege genutzt und wir freuten uns über gut ausgelastete stündliche Pendelfahrten.

(11.04.) Leider noch keine positiven Nachrichten. Der Triebwagen steht ohne Radsätze im nahegelegenen Bahnwerk zur Hauptuntersuchung. Die Räder sind noch nicht fertig. Geraten die anstehenden Fahrtermine im Mai in Gefahr?

Die "Hafenbahner" bleiben aber nicht untätig. Mit der Kö wurden an diesem Donnerstagvormittag einige Fahrzeuge im Lokschuppen umgesetzt und Platz geschaffen.

Eine Entschärfung der "kreuzgefährlichen Gleise" ist vorgesehen....---> Klick Foto: zum Artikel des online-Angebots der Heimatzeitung

(28.02.) Stadt will kreuzgefährliche Gleise entschärfen

Quelle: Nordkurier, Strelitzer Zeitung vom 27.02.19

Auf den Gleisen der Hafenbahn am Neustrelitzer Hafen kommt es regelmäßig zu Stürzen von Radfahrern. Nun hat die Stadt eine Idee.

Aufgrund der hohen Unfallgefahr durch die Gleise der Hafenbahn in Neustrelitz sollen Radfahrer künftig auf andere Weise den Gehweg befahren. Entsprechende Markierungen werden in Kürze hinzugefügt....Dem Radfahrer bleibt es der Mitteilung des Ordnungsamtes zufolge zwischen der Einmündung Am Stadthafen und Ende des Gehwegs künftig frei, den Gehweg oder die Fahrbahn zu nutzen. In Richtung Userin werde der Beginn der Nutzung des Gehwegs für Radfahrer weiter in Richtung Userin versetzt. So hätten die Radfahrer einen sichereren Anfahrtswinkel. Der Überleitung vom Gehweg auf die Straße solle deutlich markiert werden....

03.02. Die Bahnstrecke zwischen Wittstock und Mirow könnte wiederbelebt werden. Die Strecke ist in der "Reaktivierungsliste" enthalten, die der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) im Auftrag der Bundesregierung erstellt hat.

Quelle: Märkische Allgemeine vom 04.02.. Klick Bild ----> Link zum Onlineangebot der Zeitung.

24.01. "Wer rastet, der rostet" ..... das Sprichwort gilt auch für die Fahrzeuge der Hafenbahn. Regelmäßig und besonders in der kalten Jahreszeit werden die vereinseigenen Fahrzeuge bewegt. Auch die Kö wird aus dem Schuppen gefahren, da sie sonst beim Warmlaufen diesen unnötig vollräuchern würde.

Betrieb vor dem Lokschuppen der Neustrelitzer Hafenbahn am 24. Januar. Auf der Internetpräsenz "Eisenbahnen-in-MV" wurden diese und andere Beobachtungen rund um den Neustrelitzer Lokschuppen dokumentiert. Folge Link<<<<<Klick Bild
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ESV Lok Neustrelitz

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.